Hidetaka Miyazaki – Dark Souls Director würde gerne ein Battle Royale Spiel entwickeln

Der Director von Dark Souls, Hidetaka Miyazaki, gab in einem Interview zu verstehen, dass er gerne ein Battle Royale Spiel entwickeln würde.

Nach PUBG, Fortnite, Apex Legends und zuletzt sogar Tetris 99, überlegt sich nun auch Hidetaka Miyazaki in das Battle Royale Genre einzusteigen. Das teilte er in einem Interview mit The Telegraph mit.

Dark Souls mit Battle Royale?

PLAYER UNKNOWN’S Battlegrounds konnte nach 6 Monaten bereits 10 Millionen Spieler verbuchen. Fortnite brauchte dafür nur 3 Monate. Apex Legends 3 Tage. Es ist kein Geheimnis, dass der Battle Royale Modus derzeit absolut im Trend liegt. Jedes Online Spiel braucht einen Battle Royale Modus um im Trend zu bleiben, sei es Call of Duty Black Ops 4, Battlefield V oder sogar Tetris 99.

Da überrascht es nicht, dass Hidetaka Miyazaki, Erfinder und Director der Dark Souls Reihe, selber gerne ein Stück vom Kuchen ab hätte. Im Interview mit The Telegraph sprach er davon, dass From Software Interesse an einem Live-Service-Modell hätte und nannte dabei Anthem und Destiny 2 als Vorbilder. Auch ein Battle Royale Spiel komme für ihn in Frage. Auf die Frage ob From Software ein Battle Royale Spiel entwickeln werde, antwortete er:

    “Es gibt immer die Möglichkeit. Diese Spiele machen definitiv Spaß. Und wir sind an den Mustern interessiert, die sie annehmen. Aber wenn wir es tun würden, könnte es ein wenig anders sein! Wir sind definitiv interessiert und es gibt definitiv diese Möglichkeit in der Zukunft. Wir würden sie gerne eines Tages ausprobieren.”
    – Übersetzung von GameStar

Singleplayer Spiele bleiben wichtig

Gleichzeitig meinte Miyazaki, dass Singleplayer Spiele nach wie vor wichtig bleiben. Sie sorgen für die Diversität der Gaming Industrie. Devil May Cry 5 habe beispielsweise ebenfalls eine Online Komponente, hat aber einen sehr starken Fokus auf den Einzelspieler Modus. Auch God of War und Spider-Man, beides Singleplayer Spiele, waren Erfolgsschlager letzten Jahres und haben sich jeweils mehr als 9 Millionen Mal verkauft.

    “Einzelspieler-Actionspiele fühlen sich derzeit nicht allzu selten an. Während Devil May Cry 5 einige Online-Elemente hat, kommt es zwei Wochen vor unserem Spiel heraus. Und das ist ein sehr Einzelspieler-orientiertes Erlebnis. Wir hatten auch God of War und Spider-Man.”

Sekiro: Shaodws Die Twice verzichtet auf Multiplayer

Das neuste Spiel von From Software, Sekiro: Shadows Die Twice, erscheint in zwei Wochen. Auch hier wird man Souls-typische Elemente wie harte Gegner und taktische Nahkämpfe sehen. Sekiro: Shadows Die Twice verzichtet dabei allerdings vollständig auf einen Multiplayer. Laut Hidetaka Miyazaki habe ihnen das die Möglichkeit gegeben, mehr Freiheiten im Spieldesign zu haben.

Erlebt eine düstere Geschichte und knallhartes Gameplay in Dark Souls III. Oder holt euch den neusten Teil von From Software – Sekiro: Shadows Die Twice im PSN Store!

Jetzt Dark Souls III holen!

Jetzt 75€ PSN Guthaben holen!

GAMESROCKETBlog

Hier bekommst du News, Infos und ausgewählte Previews zu aktuellen Games.

Das Gamesrocket Blog ist ein Projekt von Gamesrocket - Dem deutschen Spieleshop mit den besten Deals für Steam & Co.

Archiv

Letzte Tweets

@APlagueTale Innocence feiert heute seinen Release. Wir sind schon sehr gespannt auf dieses wunderschöne Game. Bei… https://t.co/k2RS3yD1xH
Mit unserer #DealRocket könnt ihr 66% auf die Crusader Kings II: Royal Collection sparen. Diese enthält alle DLCs u… https://t.co/g76PKdTdeh
Bei uns könnt ihr #Rage2 für nur 36,95€ vorbestellen. Bereits jetzt versenden wir alle vorbestellten Bethesday-Ke… https://t.co/MSSyAIjNQG