Skull & Bones verschoben, Betrunkener Mitarbeiter spricht über neues Splinter Cell

Es gibt viele Neuigkeiten rund um den französischen Publisher Ubisoft. Das Piratenspiel Skull & Bones wird erneut verschoben, ein betrunkener Mitarbeiter spricht über ein neues Splinter Cell und drei weitere noch unangekündigte Spiele sollen sich in Entwicklung befinden.

Rund um Ubisoft gab es die Tage eine Menge Neuigkeiten. Dem Tweet eines betrunkenen Mitarbeiters zufolge soll es ein neues Abenteuer rund um Sam Fisher geben. Das Piratenspiel Skull & Bones werde erneut verschoben und noch drei weitere große Überraschungen habe Ubisoft parat.

Skull & Bones erneut verschoben

In einem earning call sprach Ubisoft über ihre aktuelle Situation und Pläne für die Zukunft. Dem Call nach zu Folge wird das Piratenspiel Skull & Bones, in dem ihr die Kontrolle eines Schiffs übernehmt, erneut verschoben. Der neue Release Termin ist auf April 2020 gesetzt. Ursprünglich sollte Skull & Bones bereits 2018 erscheinen, wurde nun jedoch mehrfach verschoben. Darüber hinaus soll auf der E3 dieses Jahr nichts neues zu Skull & Bones gezeigt werden.

Als Grund für die Verschiebung nannte Ubisoft, dass sie noch weiter an der Qualität des Spieles schleifen müssen. Auch der Entwickler äußerte sich dazu auf Twitter und meinte, dass Qualität an erster Stelle stehe. Sie bedanken sich für die Unterstützung der Fans.

Neues Splinter Cell? Betrunkener Mitarbeiter erlaubt sich einen Scherz

Neben Skull & Bones gab es eine weitere Neuigkeit im Ubisoft Kosmos. Der Mitarbeiter Julian Gerighty ließ Fans der Splinter Cell Reihe freudig aufspringen, denn auf Twitter teilte er mit, dass er an einem neuen Splinter Cell arbeite. Seinem Tweet zufolge könne er die E3 kaum noch erwarten. Auch ein Crossover mit The Crew 2 sei geplant.

Das stellte sich allerdings alles nur als Scherz heraus. Der Mitarbeiter hatte ein wenig über den Durst getrunken, wie der bekannte Kotaku Redakteur Jason Schreier mitteilte. Auch Ubisoft äußerte sich direkt gegenüber USgamer und sagte:

“Julian hat offensichtlich einen Scherz gemacht, wie er es häufig tut. Es sieht so aus, als hätten unsere Creative Directors gerade viel Spaß. Wir haben zur Zeit nichts anzukündigen.”

Ubisoft CEO Yves Guillemot hatte in einem früheren Interview mitgeteilt, dass es ein neues Splinter Cell geben werde. Derzeit hätten allerdings andere Spiele höhere Priorität. Fans müssten sich daher noch weiter gedulden.

Drei weitere unangekündigte Spiele in Entwicklung

Im earning call sprach Ubisoft weiterhin über ihre Pläne für die Zukunft. Zwischen Januar und März 2020 sollen noch drei bisher unangekündigte Spiele erscheinen. Es gibt Gerüchte darüber, dass eines davon Watch Dogs 3 mit Setting in London sein solle. Gewissheit haben wir erst auf der E3, die dieses Jahr vom 11. bis zum 14. Juni stattfindet.

Ubisoft hat bereits in der Vergangenheit eine Menge erfolgreicher Spiele veröffentlicht. Rainbow Six Siege erfreut sich an immer höheren Spielerzahlen, Spieler in The Division 2 erhalten kontinuierlich neue Updates und in Assassin’s Creed Odyssey verschlägt es euch in das historische antike Griechenland. Verpasst diese Spiele nicht! Hier findet ihr eine Übersicht über alle Ubisoft Spiele in unserem Shop.

Alle Ubisoft Spiele im Überblick!

GAMESROCKETBlog

Hier bekommst du News, Infos und ausgewählte Previews zu aktuellen Games.

Das Gamesrocket Blog ist ein Projekt von Gamesrocket - Dem deutschen Spieleshop mit den besten Deals für Steam & Co.

Archiv

Letzte Tweets

Feiert den 10. Geburtstag von Tales of Vesperia und die Rückkehr des von Fans geliebten Spiels mit der Definitive E… https://t.co/uaIgDzqp6S
Werde Teil dieses unvergesslichen Abenteuers, in dem die Grenzen zwischen Animationsfilm und Videospiel verwischen.… https://t.co/eKZ2MuFZzR
@Baertendo Ah some rookie numbers. In 4K immerhin noch 8.832 Punkte gemacht. Viel Spaß dann mit dem Spiel :D https://t.co/I0OyPmZtuu